Tinas Blog
Tinas Blog
Wer mit Kindern verreist, lernt ziemlich viel über ein Land. In Frankreich begegnen mir immer wieder positive Beispiele für Kinderfreundlichkeit. In Deutschland machen sich solche Beispiele leider rar.
mehr
Tinas Blog
Ich finde eigentlich, dass ich ein ziemlich gutes Namensgedächtnis habe. Aber manchmal komme ich doch an meine Grenzen – etwa auf Info-Reisen oder bei der Beratung am Counter, wenn das Hotel mal wieder einen superlangen Namen hat. Was soll das bloß?
mehr
Tinas Blog
Nach Mallorca? Kein Problem! Oder doch – wenn eine der Reisenden erst 16 Jahre alt und die Mutter nicht auf Zack ist.
mehr
Tinas Blog
Wir alle kennen sie – die unangenehmen Situationen im Job und die Fettnäpfchen, in die bestimmt schon mal jeder von uns getreten ist. Hier kommen zwei peinliche Aussetzer, die die beiden Azubis sicherlich nicht so schnell vergessen werden.
mehr
Tinas Blog
Die dunkle Jahreszeit ist auf dem Vormarsch. Die kühlen Temperaturen haben für uns aber auch Vorteile und eine Kollegin hat einen guten Tipp, wie sie den Herbst und Winter übersteht.
mehr
Tinas Blog
Ist ein Kunde höflich, dann bin ich gerne engagiert und gebe mir selbstverständlich Mühe. Leider gibt es aber auch ganz schön viele Situationen, in denen ich von meinen Mitmenschen enttäuscht bin.
mehr
Tinas Blog
Sommer, Strand und Sonnenschein: Klar, mit diesen Themen sind Schaufenster im Grunde immer gut dekoriert. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass das einfach nicht genug ist...
mehr
Tinas Blog
Eine einfache Fotokamera ist vielen Urlaubern mittlerweile zu schnöde. Das neue Technik-Gadget ist die Drohne – für die ganz besonderen Aufnahmen. Allerdings kann es da im Ausland zu Problemen kommen, das merkte auch eine unserer Kundinnen.
mehr
Tinas Blog
Da sind sie wieder: Die Autokolonnen auf den Straßen am Morgen und zur Feierabendzeit. Es ist erstaunlich, wie schnell man sich daran gewöhnt, wenn es in der Ferienzeit etwas ruhiger im Straßenverkehr zugeht. Dafür ist der Aufprall danach aber auch besonders hart.
mehr
Tinas Blog
Über eine Sache bin ich dieser Tage ja wirklich froh: Ich bin in Sachen Urlaubsreisen nicht auf die Ferien angewiesen. Denn was da derzeit bei den Airlines los ist, ist teils wirklich unverschämt.
mehr
Tinas Blog
Experten streiten sich munter darüber, ob der Jahrhundertsommer hierzulande eine Folge des Klimawandels ist oder nicht. Ich kann nur sagen: Mich macht das tolle Wetter happy – aber die Hitze bringt auch ein paar Probleme mit sich, privat und im Verkauf.
mehr
Tinas Blog
Der Zauberer, dessen Namen jedes Kind kennt, wäre jetzt 38 Jahre alt, gäbe es ihn tatsächlich. Zu diesem Anlass kann man schon mal nach London reisen und die Orte aufsuchen, an denen eine der erfolgreichsten Romanreihen der Welt spielt.
mehr
Tinas Blog
Im Reisebüro habe ich schon viel erlebt. Außergewöhnliche Übernachtungen hier, Heiratsanträge mit Extrawünschen da. Nun kam einer meiner Stammkunden und plante einen ganz skurrilen Überraschungs-Urlaub für seine Freundin.
mehr
Tinas Blog
In unserem Job werden gute Geografie-Kenntnisse vorausgesetzt, schließlich könnte der Kunde bei uns am Counter ja überall auf der Welt hinreisen wollen. Unsere Kunden selber sind da allerdings nicht alle bewandert, was bei meinen Kolleginnen und mir manchmal für Erheiterung sorgt.
mehr
Tinas Blog
Schreibt ihr eigentlich noch Postkarten? Man könnte meinen, dieser schöne alte Brauch sei im Smartphone-Zeitalter völlig aus der Mode gekommen – stimmt so aber nicht.
mehr
Tinas Blog
Nicht nur in Hamburg, würden einige Menschen behaupten... Mit Straßennamen ist das so eine Sache, einige sind lustig, andere skurril und wieder andere einfach nur doppelt verwirrend.
mehr
Tinas Blog
Kennt Ihr das, dass man Dinge macht, von denen man sich eigentlich immer fernhalten wollte? Sich am Wochenende zum Start der Sommerferien auf die Autobahn zu begeben, gehört für mich definitiv dazu.
mehr
Tinas Blog
Ach, was war das doch für ein Trauerspiel, oder? Deutschland ist in der Vorrunde rausgeflogen, die Fußball-WM somit für uns vorbei. Ich habe ja schon eine Vermutung, was das für uns Reisebüros bedeutet.
mehr
Tinas Blog
So ist es wohl: Die meisten Geschichten über die Deutsche Bahn sind Geschichten von verpassten Zügen oder unfreundlichem Personal. Heute muss ich aber mal eine Lanze brechen, denn die Geschichten, die ich gerade erst gehört habe, sind wirklich sehr positiv – und fast herzerwärmend.
mehr