Airbus A-380

Hamburg Airport kann Riesenflieger abfertigen

Mit Beginn des Winterflugplans steuert Emirates den Hamburger Flughafen auch mit einem 516-sitzigen Airbus A-380 an. Der Airport hat dafür nun die baulichen Voraussetzungen geschaffen.

Volker Greiner (Emirates Vice President Nord- und Zentraleuropa bei Emirates) eröffnet gemeinsam mit Hamburgs Flughafen-Chef Michael Eggenschwiler die neue Abfertigungsposition – Gate 52/53 – an Norddeutschlands größtem Flughafen.
Foto: Michael Penner
Dein Login
Du hast noch keinen Zugang?
Registriere Dich jetzt kostenlos und werde ein Teil der TravelTalk-Community!