Nach Todesfällen in Hurghada (Update)

Veranstalter reagieren kulant bei Sorgen von Aqua-Magic-Gästen

Die Todesursache des britischen Ehepaars im Steigenberger Aqua Magic in Hurghada ist mittlerweile bekannt. Beide starben an den Folgen einer Infektion mit dem Bakterium E. Coli. Auch wenn nicht klar ist, ob sich die Urlauber im Hotel ansteckten, reagieren nun die großen Veranstalter.

Urlauber, die nun nicht ins Steigenberger Aqua Magic in Hurghada reisen möchten, können bei vielen Veranstaltern kostenfrei umbuchen.
Foto: Steigenberger Hotels
Dein Login
Du hast noch keinen Zugang?
Registriere Dich jetzt kostenlos und werde ein Teil der TravelTalk-Community!