EU-Pauschalreise-Richtlinie

„Im Zweifel haftet das Reisebüro“

Noch immer ist vielen Reisebüros, Veranstaltern und Technikanbietern nicht klar, wie sich die Pauschalreise-Richtlinie konkret auf ihr Geschäft auswirken wird. Agenturinkasso könnte für viele Reisebüros problematisch werden, wenn sie verbundene Reiseleistungen verkaufen. Weshalb das so ist, erklärt Rechtsanwalt Frank Hütten.

Rechtsanwalt Frank Hütten erläutert Details zur Umsetzung der EU-Pauschalreise-Richtlinie in deutsches Recht.
Foto: Noll & Hütten Rechtsanwälte
Dein Login
Du hast noch keinen Zugang?
Registriere Dich jetzt kostenlos und werde ein Teil der TravelTalk-Community!